Bruckner Fenster Hoftheater GEA
Werbung Werbung Werbung
 Suche
Geben Sie bitte einen Suchbegriff ein:

Werbung
Themen | 3. Gastro - Kulinarisches
Die Topweine stehen fest

Letzte Änderung: 01.05.2010 21:34:10
   
Langenlois: Die Langenloiser Weinchampions 2010 wurden gekürt. Dass in Langenlois auf gutem Boden nur Bestes gedeiht, dafür sprechen zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen bei Weinverkostungen. Österreichs größte Weinstadt hat aber auch ihren eigenen Weinwettbewerb: Die Langenloiser Weinchampions werden gekürt.

Mehr als 300 eingereichte Tropfen aus Langenlois, Zöbing, Gobelsburg, Reith, Mittelberg und Schiltern standen in einem viertägigen Vorverkostungsmarathon im Ursin Haus, organisiert vom Weinbauverein Langenlois, auf dem Prüfstand. Die besten Weine jeder Kategorie aus der Vorkost kamen in die Hauptkost – jetzt stehen die Sieger in den zehn Kategorien fest. Ermittelt von einer hochkarätigen Jury konnten dieses Jahr durchwegs wieder Routiniers Erfolge für sich verbuchen.

Als Top-Weingüter stellten sich das Weingut Wolfgang Groll aus Reith (mit einem Champion und vier zweiten Plätzen zum „Weingut des Jahres“ erkoren) und das Weingut Steininger aus Langenlois (drei Champions) heraus.

In der Gruppe der leichten Veltliner hatte das Weingut Edelbauer die Nase vorne, in der Kategorie Grüner Veltliner Kamptal DAC setzte sich das Familiengut Rosner (Grüner Veltliner vom Löss Kamptal DAC) durch. Bei den kräftigen Grünen Veltlinern Kamptal DAC Reserve siegte das Weingut Steininger mit dem Veltliner Kittmannsberg. Mit einem Riesling vom Heiligenstein konnte das Weingut Brandl aus Zöbing einen Sieg einfahren. Der Riesling vom Fahnberg brachte dem Weingut Wolfgang Groll aus Reith den Erfolg in der Kategorie der kräftigen Rieslinge (Kamptal DAC Reserve). Bei den Burgundern holte sich das Weingut Eitzinger mit dem Chardonnay Classic die begehrte Trophäe.

Einen Doppelsieg in den beiden Gruppen der reifen Weine (Veltliner und Riesling) feiert das Weingut Steininger: Mit dem Grünen Veltliner Grand Grü und dem Riesling Steinhaus, beide Jahrgang 2008, gehen Auszeichnungen zwei und drei an Karl Steininger. Im Weingut Thomas Herndler aus Schiltern darf man sich über den Sieg in der Kategorie Zweigelt (Rotburger Reserve 2008) freuen, der Rotspon Reserve 2007 krönt das Weingut Sonnhof Jurtschitsch in der Kategorie der Rotweine.

„Die Verkostung hat auf eindrucksvolle Art und Weise gezeigt, wie groß die Dichte an ausgezeichneten Weinen in der Region ist“, so Wolfgang Schwarz, Geschäftsführer der Vinothek Ursin Haus in Langenlois, wo die Siegerweine ab sofort zu Ab-Hof-Preisen erhältlich sind.

Und das sind die Spitzenreiter aus Österreichs größter Weinstadt:

Grüner Veltliner 2009
Weingut Edelbauer, Langenlois (Kategorie Grüner Veltliner bis 11,9 Vol.%)

Grüner Veltliner vom Löss Kamptal DAC 2009
Familiengut Rosner, Langenlois (Kategorie Grüner Veltliner Kamptal DAC)

Grüner Veltliner Kittmannsberg Kamptal DAC Reserve 2009
Weingut Steininger, Langenlois (Kategorie Grüner Veltliner Kamptal DAC Reserve)

Riesling Heiligenstein Kamptal DAC 2009
Weingut Brandl, Zöbing (Kategorie Riesling Kamptal DAC)

Riesling Fahnberg Kamptal DAC Reserve 2009
Weingut Wolfgang Groll, Reith (Kategorie Riesling Kamptal DAC Reserve)

Chardonnay Classic 2009
Weingut Eitzinger, Langenlois (Kategorie Weißburgunder/Chardonnay)

Grüner Veltliner Grand Grü Kamptal DAC Reserve 2008
Weingut Steininger, Langenlois (Kategorie Reife Veltliner)

Riesling Steinhaus Kamptal DAC Reserve 2008
Weingut Steininger, Langenlois (Kategorie Reife Rieslinge)

Rotburger Reserve 2008
Weingut Thomas Herndler, Schiltern (Kategorie Zweigelt)

Rotspon Reserve 2007
Weingut Jurtschitsch, Langenlois (Kategorie Rotweine)

Informationen:
Ursin Haus Vinothek & Tourismusservice GmbH
info@ursinhaus.at
www.ursinhaus.at
www.langenlois.at




Sparkasse Waldviertel

Mörzinger Bau
Werbung

Zwettler Brauerlebnis
Werbung

Kaesemacher
Werbung

Motorfun
Werbung

Tischlerei Schalko
Werbung















[Besucher Gesamt:8249156] [Besucher online:43]
System & Design created by Werbeagentur Thomas Hanko, www.th-werbung.at, design@th-werbung.at