Bruckner Fenster Hoftheater GEA
Werbung Werbung Werbung
 Suche
Geben Sie bitte einen Suchbegriff ein:
Chronik | 02.Bezirk Waidhofen/Thaya
Technik mit Tradition

Letzte Änderung: 10.07.2008 10:07:36
     
Vitis: Bereits in dritter Generation betreibt Karl Hobl das Gewerbe des Gastro-Technikers. Großvater Hobl ist mittlerweile der älteste lebende Gastrotechniker Österreichs. 1975 übernahm Vater Hobl die Firma, ein Jahr vor dem Millennium wurde an den Junior und jetzigen Chef übergeben.

Verkauf, Wartung sowie Reparaturen von Maschinen der Großküchen-Technik oder Espresso-Spülmaschinen, Edelstahl-Sonderanfertigungen legen die Schwerpunkte des zukunftsorientierten Unternehmens. Hygienemittel für die Gastronomie werden ebenso vertrieben wie Kassensysteme zur Vereinfachung der Betriebslogistik.

Non-Stop-Service
Karl Hobl lernte das Handwerk des Elektro-Maschinenbauers, und ist (Anmerkung der Redaktion) jederzeit erreichbar. Ob das der Gattin gefällt, sei in den Raum gestellt. Hobl ist ein Garant für persönliche, fachkundige Beratung in sämtlichen Bereichen der Gastro-Technik. Natürlich werden auch Geräte für Feste und Veranstaltungen aller Art verliehen. Für Neugründungen wird ebenso firmenspezifische, architektonische Beratung (auch für Großküchen) angeboten.

Interessant: Karl Hobl schafft dieses Pensum mit einem Mitarbeiter und der Unterstützung des Vaters. Das obere Niederösterreich ist Haupt-Zielgebiet des dynamischen Unternehmers, Zukunftsperspektiven bleiben, wie schon zu Großvaters Zeiten, die Betreuung bestehender Kunden, deren Zufriedenheit sowie garantierte Top-Leistung (fast) rund um die Uhr. Know-How verpflichtet. Das ist eben so...

Information:
Gastro-Technik Hobl
Hauptplatz 25
3902 Vitis
0676/3629952
gastro-technik-hobl@aon.at



Werbung


Janetschek
Werbung

Sparkasse Waldviertel
Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung













[Besucher Gesamt: 12700055] [Besucher online: